Doppellesung: Isabel Lehn / Anselm Neft

Isabel Lehn, Anselm Neft Moderation: Marlen Hobrack, Michael Bittner  

Zentralwerk
Zugang Heidestr. gegenüber Mälzerei
01127 Dresden

Tickets from €9.30
Concessions available

Event organiser: Literatur Jetzt! e. V., Alaunstr. 36 - 40, 01099 Dresden, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €9.30

Ermäßigt

per €6.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event information

Doppellesung: Die Autoren wechseln zur Hälfte ihrer Lesung den Raum – das Publikum kann entscheiden, ob es mit tauscht oder sitzen bleibt.

»Wann ist man zu alt, um sich zu jung für ein Kind zu fühlen?« Isabelle Lehns »Frühlingserwachen« ist das Buch der Stunde. So ungeschönt und schamlos, so böse und abgründig komisch hat in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur noch keine Frau über ihren eigenen Körper geschrieben. Über die Lust am Sex und die Unlust an der Selbstoptimierung, über Freundschaft, Depression und Kinderlosigkeit.
Moderation: Marlen Hobrack


Der sensible Tilman Weber ist 13, als er von seinem Vater auf ein Internat an die Ostsee abgeschoben wird. 27 Jahre später erhält der bekannte Schriftsteller Tilman Weber einen Telefonanruf. Es ist Ella, die plant, die sexuelle Gewalt eines Lehrerpaares von damals öffentlich zu machen. Anselm Neft hat mit „Die bessere Geschichte“ ein Buch geschrieben, das Internatsroman ist und tragische Liebesgeschichte, eine Erzählung von Lüge und Selbstbetrug, Manipulation und Befreiung.
Moderation: Michael Bittner

Copyright Foto: Maren Kaschner

Zentralwerk

Zugang Heidestr. gegenüber Mälzerei, 01127 Dresden, Germany   Plan route